Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

§ 1 Bestellungen

Bei WSS können Sie einfach und bequem bestellen: schriftlich, per Telefon, Internet oder Fax.
Der Ladenverkauf erfolgt in 10439 Berlin, Schivelbeiner Str. 5.

§ 2 Zahlungsart

Bei Versand der Ware erfolgt die Zahlung grundsätzlich per Nachnahme oder Vorabüberweisung.
Wenn andere Zahlungsarten vereinbart werden, ist der Betrag bei Erhalt der Ware sofort und
ohne Abzug fällig.

§ 3 Lieferhinweise

Im Internetshop bzw. in den Preislisten werden keine Aussagen zu gesetzlichen Bestimmungen
(wie TÜV) gemacht. Systeme, Baugruppen, Tuningteile werden einzeln ausgeliefert.
Der Kunde muss sich vor dem Zusammenbau über die geltenden gesetzlichen Bestimmungen
sachkundig machen. Bei einigen Tuningteilen muss die vorherige Zustimmung der Behörde eingeholt
werden, da es zu Veränderungen der VO führen könnte. Luftdruckwaffen, Gas- und Schreckschusswaffen,
Paintballmarkierer, Airsoftwaffen, Armbrüste, einige Messer und Sicherheitsartikel unterliegen den
Verkaufsbestimmungen des Waffengesetzes. Der Erwerb ist für Personen ab 18 Jahren ohne
gesetzliche Genehmigung möglich. Es muss uns ein Altersnachweis vorliegen.

Umgang mit Gas- und Signalwaffen ab dem 01. April 2003:

1. Erwerb von Gas- und Signalwaffen
Der Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen, die der zugelassenen Bauart nach § 8 Beschussgesetz
entsprechen und ein PTB-Zulassungszeichen tragen, ist weiterhin erlaubnisfrei ab 18 Jahren.

2. Führen von Gas- und Signalwaffen
Nur wer die tatsächliche Gewalt über Gas- und Signalwaffen außerhalb der eigenen Wohnung,
Geschäftsräume oder des eigenen befriedeten Besitztums ausüben will (führen), bedarf einer
behördlichen Erlaubnis -
Kleiner Waffenschein - (§ 10 Abs. 4 Satz 4 i. V. m. Anlage 2 Abschnitt 2
Unterabschnitt 3 Nr. 2 und 2.1 WaffG-neu). Der Kleine Waffenschein wird auf Antrag von der örtlich
zuständigen Waffenbehörde erteilt, wenn der Antragsteller zuverlässig ist und die persönliche Eignung
besitzt. Wer mit Gas- und Signalwaffen nur in seiner eigenen Wohnung, Geschäftsräumen oder des
eigenen befriedeten Besitztums umgehen will, braucht keine Erlaubnis. Einer Erlaubnis bedarf auch nicht,
wer die Waffe nicht schussbereit und nicht zugriffsbereit von einem Ort zum anderen Ort befördert.

3. Schießen mit Gas- und Signalwaffen
Jedes Schießen außerhalb von Schießständen ist erlaubnispflichtig. Ausnahmen:
a) Notwehr, Notstand
b) mit Signalwaffen bei Not- und Rettungsübungen
c) mit Schusswaffen, aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann:
(1) durch Mitwirkende an Theateraufführungen
und diesen gleich zu achtende Vorführungen,
(2) zum Vertreiben von Vögeln in landwirtschaftlichen Betrieben
d) im befriedeten Besitztum - durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen
Genehmigung - mit Schusswaffen, aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann
e) mit Schreckschuss- oder Signalwaffen zur Abgabe von Start- oder Beendigungszeichen im Auftrag
der Veranstalter bei Sportveranstaltungen, wenn optische oder akustische Signalgebung erforderlich ist.

§ 4 Preise und Angebote

Die Preise sind freibleibend. Wir behalten uns vor, die am Liefertag gültigen Preise zu berechnen.
In der Regel treten diese Veränderungen durch Währungsschwankungen bzw. Mwst.-Veränderungen auf.
Angebote, insbesondere Mengenrabatte, können eingeholt werden. Alle genannten Preise beinhalten
die gesetzliche Mehrwertsteuer. 
 

§ 5 Gewährleistung

Wir leisten Gewähr auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Ob ein Garantie-/
Gewährleistungsfall vorliegt, kann erst nach Prüfung der Sache erfolgen. Ein Kaufbeleg muss vorliegen.
Der Garantie-/ Gewährleistungsfall entfällt, wenn Eingriffe nach dem Kauf (an der Sache) vorgenommen
wurden, falsche Handhabung vorliegt, Transportschäden vorliegen oder andere Schäden durch Fremdeinwirkung
oder Verschleiß entstanden sind. Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware angezeigt
werden. Bitte nehmen Sie per Email oder Anruf Kontakt zu uns auf. Die Rücksendung von Ware an uns erfolgt
durch einen von uns vor der Rücksendung bereitgestellten Paketrückholauftrag.
Wir behalten uns eine angemessene Frist von 4 Wochen zur Überprüfung und Ausbesserung der Mängel vor.
Stellt sich reklamierte Ware nach Versand an und Prüfung durch uns als mängelfrei heraus,
so sind die Versandkosten vom Kunden zu tragen.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

WSS - A. Jennen, Schivelbeiner Str. 5,10439 Berlin
Telefon: 030 4459067; Telefax 030 44677985; E-Mail-Adresse: info@wss-berlin.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über
Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür auch unten stehendes Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht
vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie uns die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten
haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus
ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige
Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen an dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für die Rücksendung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen
Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis
Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches
der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurückzusenden oder zu
übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren!
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf
einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen
Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es
an uns zurück
WSS - A. Jennen, Schivelbeiner Str. 5,10439 Berlin
Telefon: 030 4459067; Telefax 030 44677985; E-Mail-Adresse: info@wss-berlin.de

-Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/ erhalten am (*)


 -Name des/der Verbraucher(s)


-Anschrift der/des Verbraucher(s)


-Unterschrift der/des Verbraucher(s) (nur bei Mitteiling auf Papier)


-Datum


 (*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 7 Hinweis/ Datenschutz
Wir machen darauf aufmerksam, dass Daten aus unseren Geschäftsvorgängen in der
EDV-Anlage des Verkäufers abgespeichert werden. Diese personenbezogenen Daten
werden nur erhoben, wenn sie uns im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder Eröffnung
eines Kundenkontos freiwillig mitgeteilt werden. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten
Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer
Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung
werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer-und
handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

§ 8 Batteriegesetz
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß
Batteriegesetz verpflichtet, Sie als Verbraucher auf folgendes hinzuweisen

Sie sind gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben.

Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen
Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben.

Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne

und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig
ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.

§ 9 Sonstiges
E
s gilt deutsches Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle aus dem
zugrunde liegenden Rechtsgeschäft sich ergebenden Streitigkeiten ist das für uns zuständige
Landgericht, Kammer für Handelssachen, im Land Berlin, sofern seine sachliche Zuständigkeit
gegeben ist, andernfalls das für unseren Geschäftssitz zuständige Amtsgericht. Die Unwirksamkeit
einzelner Bestimmungen berührt die übrige Wirksamkeit des Vertrages nicht. Mit Erscheinen einer
Preisliste verlieren alle vorhergehenden Preislisten ihre Gültigkeit
.

© WSS Berlin

AGB | Widerruf | Zahlungsarten | Batteriegesetz | Datenschutz | Impressum