Munition

Die folgende Tabelle gibt Richtwerte vor, welches BB Gewicht für die entsprechende Stärke der Airsoft (in Joule) das Richtige ist. Es kann entsprechend der Windverhältnisse und verbauten Komponenten (z.B. Hop Up Gummi) sinnvoll sein, die Munition etwas schwerer oder leichter zu wählen.

Hinweis: Das Hop-Up-System in Softairwaffen bewirkt einen Rückwärtsdrall der Munition. Oftmals ist dieses einstellbar, sofern vorhanden.

0,12g Für Airsofts bis 0,2J mit oder ohne Hop Up; bis 0,5J ohne Hop Up und für z.B Airsoftgranaten, Minen u.s.w.
0,13g - 0,15g Für Airsofts von 0,2J bis 0,3J mit Hop Up; bis 0,5J ohne Hop Up.
0,16g - 0,19g Für Airsofts von 0,3J bis 0,4J mit Hop Up, bis 0,5J ohne Hop Up.
0,20g Für Airsofts mit circa 0,5J mit und ohne Hop Up. Also z.B für die die meisten <0,5J AEGs und Springs (Feder).
0,21g - 0,23g  Für Airsofts von 0,5J bis 1J mit oder ohne Hop Up. Also z.B für AEGs von Marui, JG, u.s.w. und viele GBB Pistolen von Marui, KJW, WE, etc.
0,24g - 0,25g Für Airsofts von 1J bis 1,5J mit oder ohne Hop Up und ohne Hop Up bis 2,5J. Also z.B für viele AEGs von Dboys, Cyma, G&P, ICS, etc; viele GBB Gewehre von AGM, King Arms, etc; und stärkeren GBB und CO2 Pistolen.
0,26g - 0,28g Für Airsofts von 1,5J bis 1,8J mit Hop Up und ohne Hop Up bis 3,5J. Also z.B AEGs von ARES, G&G, etc; GBB Gewehre von WE, etc; und CO2 Pistolen.
0,29g - 0,33g Für Airsofts von 1,8J bis 2,3J mit Hop Up. Also z.B AEGs mit starkem Tuning (ab M140 Feder), Spring Sniper von z.B Well, u.s.w; GBB Langwaffen und CO2 Pistolen.
0,34g - 0,43g Für Airsofts mit >2,3J mit Hop Up. Also z.B sehr stark getunten AEGs, getunte Spring Sniper und starke GBB Langwaffen z.B von WE.
>0,43g Für Airsofts nahe an den 7J. Also z.B Sniper mit CO2 Booster.

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
© WSS Berlin

AGB | Widerruf | Zahlungsarten | Batteriegesetz | Datenschutz | Impressum